LOL – Laughing out Loud

LOL

Lola (Christa Theret) freut sich auf ihre Freundinnen Charlotte (Marion Chabassol) und Stéphane (Lou Lesage), schliesslich sind sie die coolsten Mädchen der Pariser Schule und die 15-jährige Lola – auch LOL gennant – hat auch einen tollen Freund. Doch nach den Sommerferien beichtet ihr Freund Arthur (Félix Moati), dass er sich mit einem anderen Mädchen vergnügt habe und um nicht als dummes Liebchen dazustehen, behauptet Lola kurzerhand ebenfalls mit einem anderen Jungen geschlafen zu haben.  Klar, dass diese Beziehung nicht mehr lange hält. Zum Glück gibt es da noch Lolas besten Freund Maël (Jérémy Kapone) der für sie da ist.
Während Lola schleichend bewusst wird, dass sie womöglich mehr für Maël empfindet, haben auch ihre Freundinnen mit einigen Sorgen zu kämpfen. Die hübsche Charlotte hat sich nämlich in den gutaussehenden Mathelehrer verknallt und Stéphane schlägt sich mit ihrem Freund und notorischen Fremdgänger rum. Aber auch bei Lola zu Hause geht es drunter und drüber…

Lolas Mama Anne (Sophie Marceau) fragt sich, warum ihre einst süsse Tochter nicht mehr mit ihr redet und plötzlich Geheimnisse vor ihr zu haben scheint. Dabei belügt sie ihre Tochter selbst, hat sie doch wieder eine Affäre mit ihrem Ex-Mann, bis sie schliesslich einen äusserst attraktiven Polizisten vom Drogendezenat kennenlernt. Glücklicherweise nimmt der es mit den Vorschriften nicht so genau und raucht mit Anne gerne mal einen Joint.

Während dieser turbulenten Zeit reist die Klasse von Lola nach England, wo sie ihre Sprachkenntnisse aufbessern sollen. Dabei lernen die Schüler ganz neue Seiten an sich kennen und Lola lässt sich von ihren Gefühlen für ihren besten Freund hinreissen und beginnt eine Beziehung mit ihm. Doch als sie nach Frankreich zurückkehren, ist alles irgendwie seltsam.

Als Lola immer verschlossener, aber auch aufmüpfiger ihrer Mutter gegenüber wird, entdeckt diese Lolas Tagebuch und aus Neugierde aber auch Sorge, da sich ihre Tochter ihr nicht mehr anvertraut, liest sie es. Was sie da aber liest, hätte sie lieber nicht gewusst und ein schlechtes Gewissen plagt sie. Bei einem grossen Streit zwischen Lola und Anne kommt der Vertrauensbruch raus und Lola zieht tiefgekränkt zu ihrem Vater, doch macht sie das glücklicher? 

LOL ist eine gelungene Komödie rund um die Wirren der Pubertät, die erste grosse Liebe und die Suche nach sich selbst.

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Powered by WordPress