Harry Potter und der Halbblutprinz

Harry Potter als Trophäe

Es ist bereits spät abends als Professor Dumbledore (Michael Gambon) den jungen Zauberer Harry Potter (Daniel Radcliffe) aufsucht, um ihn um seine Hilfe zu bitten.  Gemeinsam besuchen sie den etwas schrägen Professor Horace Slughorn (Jim Broadbent) – der sich aus Angst vor Voldemort als Sessel getarnt hat – in einem verlassenen Haus. Dumbledore möchte Slughorn gerne zurück nach Hogwarts als Lehrer für Zaubertränke holen und hat Harry nur mitgebracht, weil Slughorn bereits viele berühmte Zauberer und Hexen unterrichtet hat und sie auch wie kleine Trophäen sammelt. Harry Potter, der Junge der überlebte, wäre natürlich die krönende Ergänzung und so sagt der Professor zu.

Nach vollendeter Mission bringt Dumbledore den jungen Magier Harry in den Fuchsbau zu seinem besten Freund Ron Weasley (Rupert Grint) und dessen Familie. Gemeinsam mit Hermine Granger (Emma Watson) diskutieren sie die unheilvollen Geschehnisse in der Muggel- und Zaubererwelt, seit die Rückkehr Lord Voldemorts nun Gewissheit ist. So wurde Zabuerstabverkäufer Ollivander entführt, die Milleniumbridge zerstört – und das alles von Todessern, Anhängern von Voldemort.
Doch Hogwarts soll seinen Schülern weiterhin ein sicherer Ort sein, von Auroren beschützt.

Der Halbblutprinz

Harry Potter hat von Professor Dumbledore den Auftrag erhalten, eine Erinnerung von Professor Slughorn zu bekommen, da diese äusserst wichtig im Kampf gegen Lord Voldemort (Ralph Fiennes) sein könnte. Deshalb bleibt dem jungen Zauberer nichts anderes übrig als sich für das Fach Zaubertränke einzuschreiben, wo er auf ein Lehrbuch mit Notizen des „Halbblutprinzen“ stösst. Durch diese eingefügten Kritzeleien wird Harry zum Überflieger und Liebling von Slughorn, was ihm schon bald von grossem Nutzen sein soll.

Unterdessen geschehen merkwürdige Dinge in Hogwarts. Durch einen Fluch aus dem Buch des Halbblutprinzen tötet Harry beinahe Draco Malfoy (Tom Felton), die junge Katie Bell (Georgina Leonidas) wird in Hogsmead mit einem Fluch belegt, Ron wird durch eine Flasche Met in Slughorns Büro vergiftet. Doch beide Mordanschläge auf Katie und Ron galten eigentlich Professor Dumbledore. Wer versucht den Schulleiter zu töten?

Unterdessen gelingt es Harry das Geheimnis hinter Slughorns verleumdeter Erinnerung zu ergründen und gemeinsam mit Schulleiter Dumbledore macht er sich auf eine tödliche Expedition…

 

Harry Potter und der Halbblutprinz ist ein grossartiger Film und steht seinen Vorgängern in Nichts nach. Humorvoll, düster, spannend und romantisch zeigt dieser vielschichtiger sechster Teil die Charaktere in einem ganz neuen Licht und wirkt persönlicher als je zuvor. Brillant!

 

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Powered by WordPress