Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Harry im Tropfenden Kessel

Nach einer etwas unglücklichen Begegnung mit seiner Tante Magda (Pam Ferris) flüchtet sich Harry Potter (Daniel Radcliffe) in die dunklen Strassen von Surrey, als plötzlich wie durch Zauberei Bewegung in den Spielplatz kommt. Doch da taucht bereits der Fahrende Ritter – ein Bus für gestrandete Zauberer und Hexen – auf und bringt Harry nach London zum Tropfenden Kessel. Der Zaubereiminister Cornelius Fudge (Robert Hardy) erwartet ihn dort bereits und mahnt den jungen Zauberer lediglich ab und übergibt ihm die bereits gekauften neuen Schulbücher.

Am nächsten Morgen sind auch Hermine (Emma Watson) und Ron (Rupert Grint) samt seiner Familie im Tropfenden Kessel angekommen und feiern ihr Wiedersehen. Rons Vater Arthur Weasley (Mark Williams) nimmt unterdessen den jungen Potter zur Seite und erzählt ihm von einem Gefangenen namens Sirius Black (Gary Oldman), der aus dem Zauberergefängnis Askaban entfliehen konnte und nun Jagd auf Harry macht. Vor nun 13 Jahren hat Sirius Black die Potters verraten, weshalb sie getötet werden konnten. Harry verspricht, diesen Mann nicht zu suchen und auf seine Sicherheit zu achten, womit die Angelegenheit vorerst erledigt scheint.

 

Dementoren in Hogwarts

Während der Zugfahrt nach Hogwarts wird der Zug von Dementoren – dunklen Wesen welche das Gefängnis Askaban bewachen – gestoppt und durchsucht, wobei einer von ihnen Harry angreift. Nur durch das zutun vom neuen Lehrer Remus Lupin (David Thewlis) kann der Dementor verjagt werden.

Als die drei Freunde schliesslich in der Schule eintreffen, erfährt die gesamte Schülerschaft von Professor Dumbledore (Michael Gambon), dass die Dementoren rund um das Gelände Stellung beziehen, bis der Mörder Sirius Black gefasst wird. Die Ausflüge ins nahegelegene Dorf Hogsmead sind jedoch weiterhin erlaubt, sofern man eine unterschriebene Einwilligung der Eltern bei sich hat. Harry hat jedoch keine Unterschrift und möchte sich unter seinem Tarnumhang nach Hogsmead schleichen, wobei ihn die Zwillinge Fred und George Weasley (Oliver und James Phelps) erwischen und ihm die Karte des Rumtreibers schenken. Auf dieser Karte ist das gesamte Schloss Hogwarts zu sehen, jeder Geheimgang, jedes Zimmer und jede Person.
Eines Nachts jedoch entdeckt Harry den Namen eines Mannes auf der Karte, der unmöglich im Schloss sein kann…

 
Der aufregende dritte Teil der Harry Potter-Reihe.
 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Powered by WordPress